Zielgruppen-Werkstatt „Städtebau, Hochbau, Denkmalpflege“

Bild zeigt Menschen, die in Tisch-Gruppen sitzen. Zwei Personen zeigen eine Präsentation vor einer Bühne.

Am 18. November 2021 fand unter dem Thema „Städtebau, Hochbau, Denkmalpflege“ im SchwuZ die vierte Zielgruppen-Werkstatt statt. In drei Stunden wurde an zwei mit Akteurinnen und Akteuren aus den Bereichen Architektur, Gesellschaft, Denkmalschutz und Verwaltung besetzten Tischen zu folgenden Fragen diskutiert:

  • Das städtebauliche Ensemble: Was gehört dazu? Wie kategorisieren wir die Flächen? Wie groß sollte der Betrachtungsraum sein?
  • Das Gebäude: Was ist da? Was soll bleiben? Was kann anders?

Dokumentation der Zielgruppen-Werkstatt zum Thema Städtebau, Hochbau und Denkmalpflege (nicht barrierefrei)

pdf-Dokument (746,23 kB) – Stand: 12.12.2021

Präsentation der Zielgruppen-Werkstatt zum Thema Städtebau, Hochbau und Denkmalpflege (nicht barrierefrei)

pdf-Dokument (977,74 kB) – Stand: 30.11.2021

Poster zu den Ergebnissen der Zielgruppen-Werkstatt Städtebau, Hochbau und Denkmalpflege (nicht barrierefrei)

pdf-Dokument (4,72 MB) – Stand: 21.12.2021

In dem folgenden Kurzvideo werden die Ergebnisse mit Teilnehmenden der Zielgruppen-Werkstatt reflektiert:

Kurzvideo: Zoom-Meeting zur Reflexion der Ziegruppenwerkstatt „Städtebau, Hochbau, Denkmalpflege“